Wer Rosenbach kennt, wird nicht verwundert reagieren, wenn er erfährt, dass Rosenbach nur handgefertigte Schuhe trägt. Der Grund dafür ist allerdings nicht ein gewisser Snobismus, den man Rosenbach auch bei größtmöglichem Wohlwollen nicht absprechen kann. Es hat ihm auch kein Orthopäde oder Podologe dazu geraten. Die Sache nahm ihren Anfang, als Rosenbach –– damals noch ein Gymnasiast –– eine Erzählung las, in welcher ein Flickschuster die Hauptrolle spielte.

Weiter …

Advertisements